Campus Philosophikum

Wettbewerb Anerkennung

Ein zentraler Platz bindet den Campus zusammen und öffnet ihn zur Stadt. Er ist gleichzeitig Ankommen am neuen Campus und Übergang zur Stadt. Die Konzentration der wesentlichen zentralen Funktionen wie Bibliothek, Mensa und Seminarzentrum bildet funktional die Mitte und gibt sich als Schnittstelle der unterschiedlichen Bereiche. Die starke baukörperliche Ausbildung der Funktionen gibt Orientierung und Identifikation. Von hier entwickelt sich der Campus in die beiden Bereiche. Eine semantische Integration durch Gebäude und Freiraumkonzept schafft Identität. Ausgehend vom zentralen Ort bilden sich durch die geschaffenen Strukturen in beiden Richtungen Platzfolgen, die, mit Funktionspavillons besetzt, Ort und Symbol für gemeinschaftliche Nutzungen sind. Über eine angeschlossene öffentliche/gemeinschaftliche Nutzung in der Erdgeschosszone entwickeln sich die Gebäude in ihrer individuellen Nutzung nach oben.

Die Neuordnung des ehemaligen Philosophikum I entsteht durch orthogonale Ordnungsstrukturen, die schrittweise mit Clustergebäuden besetzt werden. Die Freiräume entwickeln sich im Kontrast mit Vegetationselementen, die assoziativ mit der Waldsituation des südöstlichen Campusbereichs verbunden sind. Die bestehende Struktur des ehemaligen Philosophikum II wird punktuell ausgedünnt und mit der geformten Struktur der Ergänzungsbauten im Clustertypus ergänzt. Gegenüber der nördlich angrenzenden Bebauung verringert sich der Maßstab bis hin zur kleinteiligen Bebauung studentischen Wohnens im Westen. Einzig zur Sporthalle öffnet sich die Struktur in einem Freiraum. Der nördliche Rand zum Psychiatrischen Krankenhaus wird als grüne Kante beibehalten, ein Austausch findet hier nicht statt. Im Süden verzahnt sich die Struktur mit dem angrenzenden Grünbereich der Klingelbachaue mit Wiesen und Sportflächen.

Weitere Projekte:

Gebäudetypologie

Themenfeld

Projektstatus

[

+

] Filter zurücksetzten
Feuerwehrhaus
Lahntal-Caldern
Goethestraße 2
Frankfurt am Main
Siesmayer Carree
Gießen
Junghof Plaza
Frankfurt am Main
Wohnen im Quartier
Wiesbaden
S43 neu gedacht
Karlsruhe
Ladengeschäft
Frankfurt am Main
Empfangsgebäude
Wiesbaden
Silvers
Düsseldorf
Büro- und Verwaltungsgebäude VDE
Frankfurt am Main
Audimax Philosophikum II
Gießen
Fassade Gebäude-A Philosophikum II
Gießen
Plaza Commerzbank Hochhaus
Frankfurt am Main
Campus Philosophikum
Gießen
Sportzentrum Süd
Ober-Eschbach
Feuerwache
Alzey
Feuerwehrhaus
Ober-Eschbach
Alte Spinnerei
Bielefeld
Fassade Große Gallusstraße
Frankfurt am Main
Gefahrenabwehrzentrum
Gießen
Pferdeklinik
Gießen
Büro- und Verwaltungsgebäude VDE
Frankfurt am Main
Lateral Towers
Frankfurt am Main
Hauptfeuerwache
Bad Homburg
Hörsäle Philosophikum II
Gießen
Panton Re Loved
Frankfurt am Main
Laborgebäude Parasitologie
Gießen
Kantine Lateral Towers
Frankfurt am Main
Hörsaal und Laborgebäude
Gießen
Hörsaal Humananatomie
Gießen
i-Campus
Schweinfurt
Kein Projekt gefunden mit diesen Filtereinstellungen.